INFORMATION +++ INFORMATION +++ INFORMATION +++ INFORMATION

Liebe IPA-Mitglieder, liebe Besucher unserer Homepage,

nachdem auch die IPA ganz in den Fängen der Corona-Krise steckte, normalisiert sich alles peu à peu. Nach wie vor ist allerdings noch nicht an einen geregelten Ablauf zu denken.

Dies betrifft vor allem unsere monatlichen Stammtische und sonstige Veranstaltungen. Hier können wir nur bedingt zurück in die Normalität kommen.

Unser Polizeipräsident und Mitglied der IPA, Herr Lutz hat inzwischen wieder Gemeinschaftsveranstaltungen bis zu 20 Personen genehmigt. Dies angelehnt an die neueste Corona-VO.

Somit müssen wir leider noch alle bevorstehenden Veranstaltungen wie das Regio-Sommerfest, den sonst geplanten Ausflug in die Pfalz etc. ausfallen lassen. Auch unsere Mitgliederversammlung ist nach wie vor nicht möglich. Diese werden wir voraussichtlich für dieses Jahr ausfallen lassen und erst im nächsten Jahr neu ansetzen.

Mit unseren monatlichen Stammtischen verhält es sich ähnlich. Da nur 20 Personen momentan kommen könnten, verschieben wir diese noch ein wenig nach hinten. Vielleicht können wir ab September wieder einsteigen. 

Zudem kommt noch hinzu, dass unser langjähriger Kantinier, Peter Hübler zum Ende Juli das Zepter weitergibt und er sich in die verdiente Rente begibt.

Somit muss mit dem neuen Pächter in Verhandlung getreten und die möglichen Konditionen für unseren Stammtisch besprochen werden. All das nimmt natürlich Zeit in Anspruch. Der Vorstand wird sich die notwendige Zeit aber gerne nehmen und alles im Sinne der IPA-Stuttgart regeln.

Die Geschehnisse in der Stuttgarter Innenstadt haben bei allen Spuren hinterlassen. Viele unserer Mitglieder waren in der betreffenden Nacht im Einsatz und berichteten mir darüber. Wir haben sofort unsere Hilfe angeboten und stehen voll und ganz hinter unseren Kolleginnen und Kollegen.

Da erscheinen unsere Probleme mit der Durchführung des Stammtisches und sonstigen Veranstaltungen sehr klein und unwichtig. So wie wir in der IPA Stuttgart zusammenhalten, müssen wir nun als Polizei Stuttgart zusammenhalten – und das tun wir!

Also, liebe IPA-Mitglieder, Freunde der IPA und Besucher unserer Webseite – das IPA-Geschehen geht weiter, eben etwas langsamer als gewohnt.

Aber an einen für nächstes Jahr geplantes Höhepunkt kann ich jetzt schon erinnern:

Unser 4. IPA-Marsch findet am 19.06.2021 statt. Nähere Informationen kommen!!!

In diesem Sinne und dem Leitspruch der IPA ‚Servo per Amikeco‘ verbleibe ich freundlichst

Euer Verbindungsstellenleiter
Wolfgang Höflacher